28.1.1933: Nach einem Gespräch mit Reichspräsident

28.1.1933: Nach einem Gespräch mit Reichspräsident Paul von Hindenburg tritt der deutsche Reichskanzler Kurt von Schleicher zurück und empfiehlt die Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler. Mit der zwei Tage später erfolgenden „Machtergreifung“ endet die Weimarer Republik.Gespräch

28.1.1933: Nach einem Gespräch mit Reichspräsident
Scroll to top