Der gibt es im kanonischen Recht nicht. Die Themenwahl

Der gibt es im kanonischen Recht nicht. Die Themenwahl ist auffällig. Wenn dies katholisch ist, dann muss es ein Fundament der Einheit des Glaubens geben, das hier eindeutig fehlt. Der Glaube bleibt und ändert sich nicht. Reden wir über den Glauben der Jahrhunderte?

Der gibt es im kanonischen Recht nicht. Die Themenwahl
Scroll to top