Ein 34-Jähriger hat einen Kollegen brutal umgebracht.

Ein 34-Jähriger hat einen Kollegen brutal umgebracht. Im Mordprozess vor dem Augsburger Landgericht gab der Angeklagte die Tat grundsätzlich zu, machte aber Gedächtnislücken geltend. Rechtsanwälte fragen offiziell an, ob hier helfen kann?

Ein 34-Jähriger hat einen Kollegen brutal umgebracht.
Scroll to top