Rund 6 Prozent des Fleisches für Südtiroler Speck kommen

Rund 6 Prozent des Fleisches für Südtiroler Speck kommen vom Corona-getroffenen Hauptschlachthof von Tönnies. Der Moraltheologe Martin Lintner fordert neue Maßnahmen für Fleischwirtschaft und Fleischkonsum:

Rund 6 Prozent des Fleisches für Südtiroler Speck kommen
Scroll to top